Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer bei jedem Besuch einer Website heruntergeladen werden. Wenn Sie zu der Webseiten zurückzukehren, oder Sie Webseiten mit den gleichen Cookies besuchen, akzeptieren sie diese Cookies und damit Ihren Computer oder mobilen Gerät. Link zur Datenschutzerklärung


Insektenhotels professionelle Bauweise 2016 by RaBoe 01Ein Insektenhotel oder Insektenhaus, seltener auch Insektenasyl, Insektenwand oder Insektenkasten (in Österreich häufig auch als Nützlingshotel bezeichnet[), ist eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten, die seit den 1990er Jahren vor allem bei naturnahen Gärtnern und in der Schulbiologie zunehmend Verbreitung findet. Als praktisch von jedermann mit geringem Aufwand umsetzbare Insektenschutzmaßnahmen wurden die Einrichtungen insbesondere von zahlreichen europäischen Naturschutzverbänden bekannt gemacht, eine wichtige Rolle spielen sie auch im Rahmen der Permakultur. Erste Wildbienenkästen wurden von Privatleuten in England bereits um 1840 gebaut. Diese dienten damals Beobachtungszwecken, können aber als Vorläufer der für mehrere Insektengruppen geeigneten Insektenhotels gelten.


Hier ist tatsächlich eine Wildbiene eingezigen. Es muss nicht ein großes Insektenhotel sein.

Insektenhotel Trennwand